Wohnst du schon oder lebst du noch?

Veröffentlicht: 22/09/2010 in Allgemein
Schlagwörter:, , , , , , ,

Wohnen in Beijing ist wahrlich nicht billig. Mein Journalistenkollege und ich haben uns als französisches Paar auf Wohnungssuche ausgegeben und zwei Vermittlungsagenturen besucht.

Und wieder ist Beijing voller Gegensätze. Neben einer der teuersten Einkaufsstraßen mit den mitunter teuersten Mietpreisen stehen Chinas „Schandflecke“, kleine verdreckte Behausungen, die in engen Seitenstraßen, den Hudongs, den Platz zwischen den riesigen modernen Alleen auffüllen. Vor den Olympischen Spielen wurden viele von ihnen niedergemacht. Hier jedoch machten sich die Behörden nicht die Mühe. Sie errichtete eine Mauer und pflanzte Blumen davor.

Hinter dem neu gepflasterten Gehsteig folgt nur festgetretene Erde. Hier wohnen die normalen Menschen. Die Miete eines kleinen „Hauses“ mit Küche, Schlafzimmer und Toilette kostet 1500 yuan, umgerechnet rund 190 Euro im Monat.

Die Mietpreise in Beijing sind im vergangen Jahr um ein Drittel angestiegen, obgleich die Löhne gleich bleiben. Ein Durchschnittschinese verdient im Monat rund 3000 yuan, etwa 380 Euro. So können sich viele Familien die Miete eines Zimmers von 18m2 Zimmer, mit 2m2 Küche und 2m2 Bad für 3000 yuan im Monat nicht leisten.

„Schauen Sie, es ist sauber!“ sagt uns die Vormieterin bei der Besichtigung. Ja, es ist sauber, doch düster, da der kleinen Balkon das Licht frisst. Die Kabel hängen frei von den Wänden, es gibt ein zwei-Personen-Bett und ein Bettgestell aus Holz, das als Ablage dient. Einen riesen Röhrenfernseher. Über der Toilette hängt ein Duschkopf, „praktisch“, denke ich. Auf dem Flur riecht es sehr chinesisch nach gekochtem Katzenfutter. Überall stehen und liegen Mülltüten und Schutt. Die Facade ist baufällig, die Stufen sind abgetreten. Dabei sind diese Gebäude gerade 20 Jahre alt. Und für diese Absteige soll ich 380 Euro im Monat zahlen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s